Alphie - Die Kinder App mit dem Tintenfisch - iPad iPhone

✔ iPad + iPhone ✔ Android ✔ Kindle Fire

Alphie App Krake Tintenfisch (1)Apple fea­tured gerade das Spiel mit dem klei­nen Tin­ten­fisch Alphie unter “Neu und Beach­tens­wert”, was zwar kaum Rück­schlüsse auf die Qua­li­tät der App zulässt, aber auch unsere Neu­gier geweckt hat.

Put­zig sieht der kleine Tin­ten­fisch schon mal aus - aber der Hin­weis auf In-App Käufe machte uns skep­tisch, schließ­lich wird die App für 2,69 € ver­kauft - was alle Inhalte ein­schlie­ßen sollte. Komi­scher­weise sind wir beim Tes­ten dann auf gar keine In-App Käufe gesto­ßen - was ein klei­nes Fra­ge­zei­chen zu den ent­spre­chen­den Hin­weis im App Store zurücklässt.

Alphie App Krake Tintenfisch (27)

Alphie App Krake Tintenfisch (11)Eine präch­tige Unterwasserwelt

Die Kin­der steu­ern den klei­nen Alphie mit einem ein­zi­gen Fin­ger ganz leicht durch eine ansehn­li­che Unter­was­ser­welt mit sanf­ten Strö­mungs­be­we­gun­gen des Was­sers und der Pflan­zen­welt. Alphie beginnt sein Aben­teuer als klei­ner Tintenfisch-Knirps bei sei­ner Mama, die man in der ers­ten Mis­sion spie­len darf. Die lie­be­volle Tintenfisch-Mutter zeigt den Spröss­ling näm­lich wie man auf Fisch-Jagd geht und Gefah­ren aus­weicht. Herzallerliebst!

Essen, mehr essen, noch mehr essen - um zu wachsen

Im Grunde ist Alphie ein Ver­tre­ter des “Fish eat Fish” Gen­res, bei dem es darum geht mög­lichst viel zu fres­sen, ohne selbst gefres­sen zu wer­den. Geschickt kön­nen die Kra­ken Fische mit den Ten­ta­keln packen und zu ihrem ver­steck­ten Mund füh­ren - der wie ein Papa­gei­en­schna­bel aus­schaut. Die flüs­si­gen und sehr leb­haf­ten Ani­ma­tio­nen der Spiel­fi­gu­ren sind dabei eine wahre Augenfreude.

Alphie App Krake Tintenfisch (9)

Das Jagen geht genauso leicht, wie das Fort­be­we­gen  - und so haben selbst Vorschul-Kinder im Nu ihr ers­tes Level leergefressen.

Die Erkun­dung der Unter­was­ser­welt macht dabei viel Spaß. Irgendwo ver­steckt sich ein Stru­del, der zum nächs­ten Level führt. Wie erfolg­reich die Kin­der waren, kön­nen sie auch über eine Stern­be­wer­tung ablesen.

Mama wird vom Hai gefressen

Schon im zwei­ten Level muss der kleine Alphie lei­der erle­ben, dass in sei­ner Unterwasser-Welt nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, als seine Mama von einem Hai gefres­sen wird. Auf sich alleine gestellt weckt der kleine Kerl noch mehr das Mit­leid der Spie­ler und fes­selt sie an das Spiel. Level um Level wer­den wir Alphie nun in die­ser nicht ganz gefahr­lo­sen Unter­was­ser­welt hel­fen eine große, starke Krake zu werden.

Film­rei­fer YouTube Trailer

Wer möchte, fin­det hier den YouTube Trai­ler zum Spiel. Anmer­ken sollte man, dass die Spiel­fi­gur die meiste Zeit deut­lich klei­ner ist, als auf man­chen Screen­shots und im Yorschau-Video zu sehen

Alphie Tipps & Tricks

  • Nur wenn Alphie eine bestimmte Grö­ßer erreicht hat, kann er das Level verlassen.
  • Fisch­eier erschei­nen nach einer Weile an der sel­ben Stelle und hel­fen die nötige Größe zu erreichen.
  • Man­che Fische ver­ste­cken sich an unzu­gäng­li­chen Stel­len - hier hilft die Hypnose-Fähigkeit von Alphie. Ein­fach den Tin­ten­fisch eine Weile gedrückt hal­ten und die Fische füh­len sich von Alphie magisch angezogen.
  • In Gefahr kann Alphie Tinte ver­sprit­zen um den Jäger abzu­len­ken. Trotz­dem sollte man schnellst­mög­lich das Weite suchen, denn die Jäger sind nur kurz irritiert.
  • Es gibt Schatz­tru­hen und Schatz­fi­sche zu finden
  • Gegen die Strö­mung kann man nicht schwimmen

Klei­nes Unterwasser-Lexikon

Alle Lebe­we­sen die man in der Unter­was­ser­welt antrifft, wer­den in einem klei­nen Lexi­kon ein­ge­tra­gen. Die Ein­träge sind durch­aus inter­es­sant zu lesen und glück­li­cher­weise in deut­scher Spra­che. Ein schö­nes Extra die­ser Kinder-App!

Alphie App Krake Tintenfisch (23)

Alphie | Kinder-App Bewertung

Der kleine Tin­ten­fisch ist augen­blick­lich von den Kin­dern ins Herz geschlos­sen wor­den. Es ist ein über­ra­schend ruhi­ges Spiel, von eini­gen bedroh­li­chen Begeg­nun­gen mal abge­se­hen. Von der Unter­was­ser­welt geht ein ent­span­nen­der Aquarium-Effekt aus. Auch wenn die Musik uns gut gefällt, spie­len wir das Spiel lie­ber nur mit Was­ser­ge­räu­schen ohne Musik. Fazit: Eine schö­nes Spiel für die ganze Familie.

plus
(+) Schöne Gra­fik
(+) Klas­si­sche Musik passt gut zur Unter­was­ser­welt
(+) deut­sche Bild­schirm­texte
(+) Unterwasser-Lexikon

minus
(-) Unge­schützte Links zu Face­book, Twitter

Hier könnt ihr die Apps für eure Kin­der downloaden:

➔ App down­loa­den für - iPad & iPhone im Apple App Store

➔ App down­loa­den für - Android im Google Play Store

➔ App down­loa­den für - Kindle Fire & Android im Ama­zon App Shop

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Emp­feh­lun­gen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kin­der App Ent­wick­ler: Crys­tal Enter­tain­ment Limited