Doodle Fish! – Fisch isst Fisch Spiele App für Kinder

Kinder App - Doodle Fish (1)Ich stelle immer wieder fest, dass man mit App Spielen wunderbar verschüttete Kindheitserinnerungen frei legen kann, da viele Spieleklassiker ein Comeback auf den iOS Geräten feiern. Wenn ich heute Doodle Fish! für Kinder ab 7 auf dem iPhone empfehle, so beziehe ich mich auch auf die eigenen Kindheitserfahrungen mit dem Spieleprinzip, die ich in diesem Alter selbst gemacht habe.

Kinder App - Doodle Fish (3)

Damals hätten wir uns so coole Geräte wie das iPad nicht in unsere kühnsten Träumen vorgestellt. Die erste Spielekonsole in unserem Haushalt war ein ATARI – ich weiß leider keine genauere Bezeichnung. Ich erinnere mich aber noch an etliche Spiele, die ich spielen konnte. Eins davon war “Fische fressen” – auch hier kenne ich den genauen Titel nicht mehr.

Kinder App - Doodle Fish (2)

Fische fressen und selbst nicht gefressen werden – beschreibt auch ziemlich genau das Spielprinzip von Doodle Fisch! nur das man diesmal die moderne Tilt-Steuerung nutzen kann, und nicht auf einen Joystick angewiesen ist. Außerdem ist die Grafik natürlich 100x besser. Ansonsten hat sich aber nicht viel geändert: Man fängt als kleiner Fisch auf der vorletzten Stufe der Nahrungskette an und frisst sich dann langsam größer. Fische, die uns eben noch fressen wollten, stehen auf einmal auf unseren Speiseplan. Ja so läuft das ab in der Tierwelt. Größeren Fischen, Quallen und Haien sollte man tunlichst auszuweichen um nicht selbst als Fischfutter zu enden. Mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad, greifen die größeren Fische gezielter an, was das Spiel ziemlich spannend macht.

Kinder App - Doodle Fish (4)Die Grafik ist sehr gelungen nur die Tilt-Steuerung polarisiert mal wieder in den Bewertungen auf iTunes: Viele mögen diesen modernen Steuerungsstil, manch kommen gar nicht mit klar. Ich finde Tilt-Steuerung für das iPhone sehr gelungen, da man es sowieso in der Hand hält. Beim iPad sieht es schon etwas anders aus, da ich es oft auf dem Tisch ablege. Doodle Fish! spiele ich jedoch auch gerne mit dem iPad im Vergrößerungsmodus. Im Übrigen lässt sich die Steuerung im Menü kalibrieren.

Es gibt eine Fülle an Levels, immer neuen Unterwasser-Bewohnern und Extras, so das auch für Langzeitmotivation gesorgt ist.

Schnelle Reaktion und Geschicklichkeit sind das A und O für das Spiel und werden im besonderen Maße geschult.

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: © Triniti Interactive Limited