Emergency App – Feuerwehr, Polizei, Notarzt Spiel für Kids ab 12 Jahre

✔ iPad + iPhone ✔ Android ✔ Kindle Fire – App für Kids ab 12+ Jahre

Emergency App Feuerwehr (1)Die Emergency App hat es nicht leicht uns zu beeindrucken, denn wir kennen das Feuerwehr Spiel schon vom PC, wo diese Simulation uns schwer begeistert hat. Aber die Schwächen der App sind die Stärken des Spiels als App für Kinder betrachtet: Die Emergency App ist sowohl vom Umfang als auch von der Komplexität kleiner und damit leichter als die PC Versionen. Was uns als erwachsene Spieler mit etwas gemischten Gefühlen auf die App schauen lässt, erleichtert den Spieleinstieg für Kinder ungemein. Wir empfehlen die Emergency App ab ca. 10 Jahre, da zumindest die höheren Einsätze jüngere Kinder überfordern dürften.

Emergency App Feuerwehr (7)

Emergency ist kein Actionspiel sondern eine actiongeladene Simulation von einer Einsatzzentrale, die nicht nur Feuerwehr Einheiten delegiert, sondern auch alle anderen Rettungskräfte bis hin zur Polizei, wobei diese in der App-Fassung eine sehr untergeordnete Rolle spielen. In 13 spannenden Einsätzen werden die Spieler zu immer größeren Unfällen, Unglücken und Katastrophen gerufen – um Menschenleben zu retten.

Dafür muss man mit viel taktischen Geschick  vorausschauend die Einsatzkräfte sinnvoll einsetzen, die in allen Missionen nur sehr begrenzt zur Verfügung stehen.

Die Feuerwehrmänner können Brände auf zwei Weisen löschen: Mit dem mobilen Feuerlöscher und per Schlauch, sofern ein Hydrant in der Nähe ist. Außerdem können die Feuerwehrmänner mit einer Motorzange Unfallopfer aus Fahrzeugen befreien. Damit ihr euch das Gameplay besser vorstellen könnt, skizzieren wir hier mal eine der Missionen.

Emergency App Mission 3: Nebelunfall auf der Autobahn

Emergency App Feuerwehr (24)

Auf der Autobahn hat sich ein Nebelunfall ereignet. In den Fahrzeugwracks sind verletzte Personen eingeschlossen. Zwei der Unfallautos sind dabei auch noch in Brand geraten. Da Brände auch in Emergency die unangenehme Eigenschaft haben sich auszubreiten, schicken wir sofort einen Feuerwehrmann mit Schaumlöscher los. Dies wird unsere erste Amtshandlung am Unfallort sein – die Spieler sind natürlich frei in ihrem Tun.

Die Polizei hat die Autobahn schon gesperrt, aber Schaulustige stehen gefährlich nahe an den brennenden Autos. Per einfachen Klick auf einen der Polizisten öffnet sich ein kleines Menü welche Handlungen ausgeführt werden können. Wir nutzen das Megaphon mit dem man Schaulustige wegschicken kann. Nun kann auch der zweite Feuerwehrmann ungestört mit der Elektrozange die Auto-Insassen befreien, die dann direkt vom Notarzt behandelt werden. Erst wenn sich ihr Gesundheitszustand stabilisiert hat (grüner Balken über den Köpfen) können die Patienten von einer Sanitäter-Einheit ins Krankenhaus gebracht werden. Sind alle Verletzten versorgt, abtransportiert und alle Brände gelöscht, kommt auch noch ein Abschleppwagen zum Einsatz, der die Auto-Wracks beseitigt, damit die Autobahn wieder freigegeben werden kann.

Am Ende der Einsätze werden die Spieler mit einer dreistufigen Bewertung benotet, die auch zu einem erneuten Durchspielen motiviert, denn man möchte natürlich überall gerne mit “Gold” ausgezeichnet werden und vor allem sollen in allen Missionen keine Todesopfer zu beklagen sein. In Emergency können Opfer sterben, wenn sie nicht rechtzeitig versorgt werden. Falls in einem Einsatz zu viele Menschen sterben, wird die Mission auch abgebrochen. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei sachte aber stetig an, vor allem dadurch, dass die Einsätze immer größer werden. Unser Nebelunfall Beispiel ist dabei noch relativ klein. Im späteren Spielverlauf entgleist auch schon mal eine Magnetschwebebahn und rast in ein Bahnhof-Terminal oder es kommt zum Flugzeugabsturz mitten in Berlin direkt vor dem Brandenburger Tor.

Emergency App Feuerwehr (12)

Alle Bildschirmtexte sind in deutscher Sprache – schließlich stammt das beliebte Feuerwehr Spiel auch aus deutscher Entwicklung.

Neue Einsätze für Emergency per In-App Kauf

Seit einiger Zeit wird in der Emergency App ein In-App Kauf zu 0,89 € angeboten, der eine neue Kampagne mit vier großen Missionen bietet. Wir haben diese neuen Missionen noch nicht gekauft, sondern warten auf ein Frei-Spiel Modus, der angeblich auch noch 2013 erscheinen soll. Vielleicht mögen die App Entwickler auch mal ruhig eine kostenlose Erweiterung anbieten, so wie das andere App und Kinderapp Entwickler praktizieren?

Die PC Version toppt in vielen Punkten die Emergency App

An dieser Stelle sei euch übrigens vorbehaltlos das PC Spiel empfohlen, was unbestreitbar noch eine ganze Ecke interessanter ist. In Kürze werden wir auf diese Unterschiede noch gesondert eingehen, wenn wir die Emergency App in unserem anderen App Portal vorstellen (musthaveapps.de)

Die schlechten Bewertungen für Emergency 2013 auf Amazon stammen übrigens nur daher, dass sich diese Version kaum von Emergency 2012 unterscheidet. Wer mag kann also auch die preiswerte 2012 Version kaufen.

Emergency App | Kinder App Bewertung

Emergency ist ein tolles Spiel für ältere Kids ab 12 Jahre und eins der wenigen Strategie-Spielen in dem nicht Kriege geführt werden, sondern anderen Menschen geholfen wird.

Tipp: Falls eure Kinder noch jünger sind, oder jüngere Geschwister ganz neidisch auf das Feuerwehr-Spiel werden, findet ihr im KinderappGarten noch viele andere Feuerwehr Apps für jüngere Kinder.

Hier könnt ihr die Apps für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

➔ App downloaden für – iPhone im Apple App Store

➔ App downloaden für – Android im Google Play Store

➔ App downloaden für – Kindle Fire & Android im Amazon App Shop

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Spiele App Entwickler: Serious Games Solutions