Feebidu | Neue Kinder App mit märchenhafter Diamantenjagd

Feebidu Kinder App (1)Feebidu ist ein neues Kinderspiel für das iPad und iPhone, das einen beliebten Arcade-Spielklassiker verzaubert und so eine märchenhafte Kinder App schafft. Vielleicht kennt ihr noch diese Klassiker wie Breakout / Arkanoid, in dem mit einer Kugel Steinblöcke abgeräumt werden müssen. In ähnlicher Weise sammeln die Kinder in Feebidu funkelnde Juwelen mit einer größeren Perle ein. Die Steuerung ist kinderleicht: Am unteren Bildschirmrand wird ein gerollter Zauberteppich verschoben, auf dem die Kugel zurückprallt und hoffentlich nicht ins “Aus” gerät.

Feebidu Kinder App (7)

Feebidu Kinder App (9)Während so die Glitzer-Diamanten vom Spielfeld gesammelt werden, begegnen dem Spieler natürlich auch Extras. Manche Diamanten verstecken Buchstaben unter sich, die mit dem Paddle (Zauberteppich) möglichst aufgesammelt werden sollen, denn mit diesen lässt sich im oberen Bildschirmrand ein Wort bilden.

Außerdem treffen wir auf Schmetterlinge und Bienen, die nicht sofort verschwinden, sondern langsam davon fliegen. Die Hintergrund-Grafiken wechseln mit aufsteigende Levels immer mal wieder und sind wie die gesamte Kinder App sehr liebevoll gestaltet und gefallen uns gut.

Dem Sound und der Musik sprechen wir ein besonderes Lob aus. Wir haben schon lange nicht so phantasievolle, passende Klänge  und wechselnde Lieder in eine Kinder App vorgefunden. Hier wird ansonsten oft bei der Kinder App-Entwicklung gespart.

Feebidu Kinder App (24)Feebidu hält aber noch eine größere Überraschung bereit: Ein Sammel- und Belohnungsspiel im Spiel. Wo die besagten Spielklassiker sich auf das Highscore setzen beschränken, können die Kinder mit Feebidu die gewonnenen Punkte in Sammelobjekte  investieren. Spätestens an diesem Punkt lohnt sich ein Blick auf die märchenhafte Rahmengeschichte, die noch gar nicht zur Sprache kam:

Eine gute Fee wurde vom Zeitpiraten Käpt’n Grummelrum entführt. Bei der Entführung wurde kurzer Hand noch der ganze Planet Feebidu verwüstet. Es ist die Aufgabe der Kinder, die Fee zu retten und den Planeten wieder aufzubauen.

Feebidu Kinder App (21)Genau hierfür sind die Sammelobjekte bestimmt. Die Kinder “kaufen” mit virtueller Währung Gebäude und andere Dekoration für den Planeten Feebidu, auf dass er im alten Glanz erstrahlt. Der Planet lässt sich dabei frei rotieren, kennt einen attraktiven Tag- und Nachtwechsel und wird sogar von kleinen Püppchen bewohnt.

Allerdings neigt der Planet selber zu etwas Unschärfe, wo wir zu unseren Verbesserungsvorschlägen kommen:

  • Der Steuerungsbereich am unteren Rand dürfte ruhig etwas größer ausgelegt werden. Unser Zauberteppich blieb ein paar mal hängen, weil wir unbemerkt den rotmarkierten Bereich mit den Finger verlassen hatten. Ein bisschen mehr Toleranz über den roten Rand hinaus fänden wir gut.
  • Das Spiel kommt ohne Sprachausgabe aus, lebt aber auch von den eingeblendeten Texten. Somit empfehlen wir die App für Kinder, die schon selber lesen können, auch wenn das eigentliche Spiel auch schon jüngere Kinder anspricht.
  • Nach jedem Ball-Verlust erscheint eine Texteinblendung, die man wegklicken muss, was den Spielfluss etwas stört. Besser wäre ein Countdown 3, 2 , 1 und weiter geht’s.
  • Wir wünschen uns noch mehr Sammelobjekte, unterschiedliche Blumen, Bäume, ein Schloss.

BesteKinderApps.de Bewertung:

Eine Kinderapp voller Zauber und originellen, liebevoll umgesetzten Ideen. Trotz unser BVerbesserungswünsche spielen die Kinder sehr gerne Feebidu.

Hier könnt ihr die Apps für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

➔ App downloaden für – Android im Google Play Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwicklung: jTouch GmbH