Kids Beads – Perlen Fädelspiele App für Kinder

Kids Beads Fädelspiele Kinder App (1)Eine rundum sympathische App für Kinder: Kids Beads bietet eine ausgezeichnet, kreative Beschäftigung für Kinder am iPhone, nämlich das Gestalten von Perlen-Ketten. Eine Perle nach der anderen wird dabei mit einer einfachen Touch-Steuerung aufgefädelt, wobei den Kindern mehrere Farbpaletten zur Auswahl gestellt werden.

Kids Beads Fädelspiele Kinder App (2)Kids Beads Fädelspiele Kinder App (3)

Präsentiert werden diese farblich zueinander passenden Perlen als kleine Perlendosen am unteren Bildschirmrand des iPhones. Einmal angetippt, kullern schon sehr realistisch die Perlen über das Display, so dass die Kinder zwischen den vielen verschiedenen Mustern und Formen die passende suchen können. Es gibt interessante Stern-, Blumen- und Herzperlen, aber auch lustige Tierperlen wie Schweinchen und Mäuschen. Im Übrigen ist die App im Gegensatz zu echten Perlenspiele nicht erst ab 3 Jahre empfehlenswert, sondern schon für Kleinkinder ab 2 Jahre, denn es können garantiert keine Perlen verschluckt noch verloren gehen Smiley.

Kids Beads Fädelspiele Kinder App (5)Der weiße Kreis symbolisiert übrigens die Ablegefläche für die Perlen, die einfach per “Drag and Drop” auf die Perlenschnur gezogen werden können. Daneben sind die verschiedenen Gesichter der Püppchen untergebracht, denen man anschließend die Perlenkette anlegen kann. Diese beiden Elemente liegen etwas zu dicht beieinander, so dass man schon mal aus versehen die Püppchen trifft, statt den Ablegebereich, aber größer ist nun mal das kleine Display des iPhones nicht.

Alternativ wäre es möglich gewesen, die Figuren separat vor oder nach dem Auffädel-Spiel auszusuchen, aber das hätte den Überblick über die Möglichkeiten der Kinder App für Kleinkinder verschlechtert.

Kids Beads | Kinder App Test | Bewertung

Die Kids Beads App macht den Kindern viel Spaß und sieht auch sehr chick aus. Besonders Mädchen kommen mit dem Perlen-Spiel auf ihre Kosten, wobei die Ketten entweder acht verschiedenen Mädchen angezogen werden können, oder 4 Jungs.

Das Einzige was man Kids Beads vorwerfen kann, ist die fehlende iPad App oder besser noch Universal App.

Welches Feature wir uns noch wirklich gut für die Bastel-App vorstellen könnten, wäre eine Foto-Funktion, die es ermöglicht, die gestalteten Ketten und am besten auch Armbänder, selber zu tragen. Also entweder eine Foto-Import Funktion oder besser noch eine Art Augmented Reality Foto Funktion, wie sie schon in einigen Kinder Apps enthalten sind, meist mit Figuren, die man dann in der eigenen Umgebung Fotografieren kann (siehe beispielsweise das Schneider Spiel: Toca Tailer.)

Wichtiger Hinweis: Die Kinder-App ist leider nicht mehr im App Store erhältlich. (Stand 22.09.2016)

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Bjorn Fogelberg
Kinder App Test basiert auf Version 1.31