Playmobil Piratenschatz | iPad App für Kinder

Playmobil App Piratenschatz iPad (1)Playmobil erinnert sich anscheinend an seine Zielgruppe Kinder und bringt endlich eine Playmobil Piraten App für das iPad und iPhone heraus, die gänzlich auf ausufernde In-App Käufe verzichtet und somit endlich kindgerecht ist.

Rückblende zur ersten Playmobil Piraten App: Zitat aus der iTunes Beschreibung: “Playmobil Piraten ist kostenlos spielbar, aber du kannst das Spielerlebnis noch umfangreicher gestalten, indem du mit echtem Geld Elemente im Spiel kaufst.“ (iTunes Link). Au Backe – da fällt uns das Glasauge raus.

Echtes Geld muss zwar auch für die neue Plymobil App ausgegeben werden, aber nur einmal zum fairen Preis von 1,79 € und In-App-Käufe gibt es in der zweiten “Playmobil Piraten“ App auch nicht.

Playmobil App Piratenschatz iPad (2)

Playmobil – Der Piratenschatz – Ein Suchspiel für Kinder

Die neue Playmobil App ist ein abenteuerliches Wimmelbild Suchspiel, bei der die Handlung der Rahmengeschichte durch das Auffinden von gesuchten Gegenständen vorangetrieben wird. In zahlreichen Playmobil Landschaften verstecken sich also kleine Laternen, Eimer, Fahnen, Degen und Kanonenkugeln – alles was man für eine Piratenschatzsuche so benötigt. Was sofort ins Auge bzw. in Ohr fällt, ist die exzellente Sprachausgabe, von der die App ein stückweit lebt, denn die Geschichte wird von unterschiedlichen Piraten erzählt, wobei der Text eingescrollt wird. Animationen gibt es leider keine zu entdecken, was das Spiel ein wenig steif wirken lässt.

Playmobil App Piratenschatz iPad (8)

Auch das die Schatzsuche in Kapitel unterteilt ist, lässt sie bisweilen an eine Kombination aus Kinderbuch App und Suchspiel erinnern, was ja nicht verkehrt ist. Im Gegenteil: Getragen von den erstklassigen Sprechern und bespickt mit sehr viel Wortwitz, ist die neue Playmobil App ein großes Vergnügen. Nur wer die große, animierte Piraten-Action erwartet, könnte enttäuscht werden. Auch wir ertappen uns dabei, dass wir eine Auflockerung durch andere Mini-Spiele vermissen. Nachdem man das Schiff durch zahlreiche Suchaufträge fertig zum Segel setzen gemacht hat, würde man es gerne mal steuern oder die ein oder andere Kanonenkugel abfeuern. Ein Blick durch das Periskop, ein Auswerfen der Angelrute auf langer Fahrt zur Schatzinsel – irgendetwas in dieser Richtung.

Playmobil App Piratenschatz iPad (24)

Vielleicht sind wir von den LEGO Apps verwöhnt, die hier wesentlich mehr Action bieten, vielleicht sind unsere Erwartungshaltungen auch größer, weil Playmobil eben nicht wie LEGO die Apps verschenkt, sondern verkauft.Schlussendlich können wir die neue Playmobil App aber durchaus weiterempfehlen. Der Kaufpreis von 1,79 geht völlig in Ordnung für die professionelle und liebevolle Gestaltung.

Zuletzt sei auch noch positiv angemerkt, dass die App keine 30-Minuten-und-fertig App für Kinder ist. Die mehr lustige als spannende Geschichte des Playmobil Piratenschatzes erstreckt sich auf sehr viele Suchbilder und Sprechersequenzen und bietet viele Stunden Such- und Hörbuch-Spaß.

Playmobil App Piratenschatz iPad (13)

Playmobil – Der Piratenschatz | Kinder App Bewertung: Gut!

Pro:

(++) Erstklassige Sprecher
(++) Lustige Geschichte
(++) Umfangreich!
(+) Selbstaufladende Hilfe-Funktion, d.h. sie kann nicht beliebig oft hintereinander genutzt werden – sehr gut.
(+) Preis (1,79)

Contra:

(-) Scroll-Schrift. Besser wären farbliche Markierungen zum Mitlesen.
(-) Keine nennenswerten Animationen
(-) Manche Suchobjekte nicht eindeutig! Ein Messer wird gesucht, vier gleiche sind zu sehen, aber nur eins ist richtig.

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Playmobil
Kinder App Test basiert auf Version 1.0