Paint my Wings | Toca Boca Mal-App für Kleinkinder

Paint my Wings - Kinder App Test @ AppGarten.de (1)Malen auf dem iPhone ist so eine Sache – die Displaygröße erschwert das genaue Malen. Malbuch-Apps für Kinder schummeln oftmals und benutzen nur die “Farbeimer”-Technik, um trotzdem noch ein akzeptables Resultat zu liefern. Einmal klicken und die Fläche färbt sich ein: Wie langweilig. Paint my Wings geht kreativer mit der Herausforderung der kleinen Displayfläche um und kann deshalb trotz überschaubaren Umfang punkten.

Paint my Wings - Kinder App Test @ AppGarten.de (6)

Paint my Wings - Kinder App Test @ AppGarten.de (3)Drei verschiedene Schmetterlinge warten darauf, die Flügel bemalt zu bekommen. Dabei wird eine Spiegel-Technik angewandt, d.h. jeder Pinselstrich auf der einen Seite wird auch gespiegelt auf dem anderen Flügel gezeichnet. So wirken die Flügel immer gleichmäßig symmetrisch, natürlich und die Resultate sind meist erstaunlich. Gerade weil sich die App nicht in zig Vorlagen verliert, suchen die Kinder förmlich immer neue Farbkombinationen und Gestaltungsvarianten für die Flügel. Seit dem letzten Update gibt es auch viele neue Pinsel, die ganz neue Muster ermöglichen, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Paint my Wings - Kinder App Test @ AppGarten.de (5)

 Die Farbauswahl ist auch innovativ und entzückend: Am linken Bildschirmrand sind immer drei verschiedenfarbige Früchte abgebildet. Per Fingertipp zerquetscht man nun eine Frucht und kann mit deren Farbe malen. Wo meine Tochter noch jünger war, fand sie das so erstaunlich, dass sie immer auf ihre Fingerkuppe geschielt hat und die Farbe gesucht 😀 . Die zerquetschte Frucht wird sogleich mit einer neuen ersetzt, die eine neue Farbe hat. Wenn also mal keine der angebotenen Farben gefällt, einfach ein paar Früchte geräuschvoll zerdrücken und auf die richtige Farbe warten. Das macht sogar Spaß und eignet sich hervorragend für das kleine Display des iPhone. Natürlich lässt sich die App auch für das iPad optimiert – auf dem iPad kann man noch detailliertere Flügelmuster gestalten.

Die ganze Szenerie wirkt dabei immer lebendig und fröhlich. Im Hintergrund zwitschern Vögeln, die Schmetterlinge sind animiert und interaktiv. Rutscht der kleine Finger mal über den Flügel über den Körper des Schmetterlings, fängt dieser an zu kichern. Die Schmetterlinge sind allesamt kitzelig. Sie lassen es sich auch nicht nehmen, das Bemalen der Flügel hin und wieder zu kommentieren und nennen auch den ausgesuchten Farbnamen.

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Toca Boca