iPad Kinderbuch App mit Twist: Die Geschichte vom kleinen dicken Hund

✔ iPad – App für Kinder ab 4+ Jahre

Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund App Kinderbuch iPad (1)„Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund“ ist der vollständige Titel einer neuen, bemerkenswerten Kinderbuch App, mit einer wohl noch nie dagewesenen interaktiven Besonderheit. Was der kleine dicke Hund in seiner Geschichte erlebt und was die App für eine besondere Überraschung auf Lager hat, erfahrt ihr jetzt in unserem Testbericht.

✔ Kindersichere App | Ohne Werbung | Ohne In-App Käufe

Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund App Kinderbuch iPad (12)

Wie soll die Geschichte weitergehen?

Die App vom kleinen dicken Hund basiert auf dem gleichnamigen Bilderbuch von Hans Peter Willberg und genau wie in der Kinderbuch Vorlage besteht ein besonderer Reiz der Geschichte darin, dass die Kinder den Fortgang der Handlung mitbestimmen können!

Ausgangspunkt der Geschichte ist immer die Hundehütte, aus der der kleine dicke Hund loszieht, um einen schönen Tag zu verleben. Was er während des Tages genau erlebt, können die Kinder beeinflussen, indem sie verschiedene Handlungspfade auswählen. Die Sätze gabeln sich dafür an einigen Stellen, wobei sie meistens mit einer „VER-“ Silbe enden und der Satz erst auf der nächsten Seite fortgesetzt wird.

Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund App Kinderbuch iPad (8)

Natürlich motiviert die App mit diesen Auswahlmöglichkeiten zur wiederholten Lektüre, schon alleine um alle Handlungsverläufe kennenzulernen. Wo der Hund im ersten Druchgang ver-wirrt auf Knochensuche geht, kann er beim erneuten Lesen auch ver-gnügt Purzelbäume in der Luft schlagen und Schmetterlingen nachtoben.

Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund App Kinderbuch iPad

Die gesamte Geschichte wird von einem professionellen Sprecher in deutscher oder englischer Sprache vorgelesen, so dass keine Lesekenntnisse benötigt werden. Kinder die schon lesen können werden durch die unvollständigen Sätze ermuntert, sich vor dem Weiterblättern der Seiten Gedanken zum Fortlauf der Geschichte zu machen.

Knochensuchspiel

Als Extra bietet die Kinderbuch App noch ein kleines Knochensuchspiel an. Die Suchlandschaft ist mehrere Bilder groß und der Bildausschnitt kann in alle Himmelsrichtungen gescrollt werden. Insgesamt müssen 10 wirklich gut versteckte Knochen gefunden werden.

Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund App Kinderbuch iPad (5)

Vorschau-Video

Wie diese ungewöhnliche Kinderbuch App mit Entscheidungsfreiheit in Aktion ausschaut, könnt ihr euch mit unserem Vorschau-Video anschauen, indem wir euch eine erste Szene der Geschichte und das Suchspiel demonstrieren.

Unser Fazit zu „Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund“

Durch die ungewöhnliche Erzählweise bietet die Geschichte vom kleinen dicken Hund ein erfrischend anderes Leseerlebnis. Es macht den Kinder sichtlich Spaß, mit den verschiedenen Möglichkeiten zu experimentieren und den Fortgang der Geschichte zu erraten. Insgesamt drei unterschiedliche Geschichten werden erzählt und verlängern das Lesevergnügen dementsprechend.

Verglichen mit dem ebenfalls empfehlenswerten gebundenen Kinderbuch (14,90 €) ist die App ein richtiges Schnäppchen (1,79 €), bietet mehrsprachige Sprachausgabe, witzige Animationen und sollte in keiner gut sortierten Kinderbuch App-Sammlung fehlen.

Ver-bessert werden könnte allerding die Sprachausgaben. An manchen Übergängen wurde das letzte Wort im Satz künstlich getrennt, d.h. der Sprecher legt nicht wirklich eine Pause ein. Besser wäre es, wenn diese Übergänge von dem Sprecher von vornherein getrennt auseinander gesprochen worden wären.

plus
(+) einmaliges Leseerlebnis
(+) preiswerte 1,79 €
(+) Animationen & Mini-Spiel
(+) professionelle Sprachausgabe

minus
(-) Teilweise abrupte Übergänge in der Sprachausgabe

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

➔ Zum Testzeitpunkt war die App leider nicht für Android oder andere Systeme erhältlich

Kinder App Entwickler: Lauer, Teuber GbR

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube