Disney Infinity Toybox App für das iPad – kostenlos downloaden

Disney Infinity App (2)Disney Infinity kann man seit August auf der Playstation 3, Xbox oder Wii spielen – und jetzt auch auf dem iPad mit der Disney Infinity App, die ihr laut iTunes Beschreibung nur bis zum 15. Oktober kostenlos downloaden könnt. Da wir kein Konsolen-Spiel besitzen, waren wir gespannt, ob die Disney Infinity App für das iPad auch ohne Austausch mit einer Konsole Spaß macht. Allerdings verzichtet Disney auch bei dieser App nicht auf zahlreiche In-App Käufe, denn die Infinity Figuren werden auch am iPad einzeln verkauft.

Eine Disney Infinity Figuren Übersicht findet ihr auf Amazon

Disney Infinity App (1)

Disney Infinity App (15)Was ist Disney Infinity?

Auch wenn die App momentan in den App Store Charts auf Platz 1 wiederzufinden ist, werden sicher einige von euch keinen Schimmer haben, was Disney Infinity ist. Im Grunde ist Disney Infinity ein so genanntes Sandbox Game, was bedeutet, die Spieler können mit den vorgefundenen Spielelementen in einer offenen Welt tun und lassen was sie wollen. Beginnen werdet ihr in der Infinity App mit einer gänzlich leeren Spiellandschaft, die zunächst von den Kindern mit Gebäuden, Landschafts-Elementen und Dekorationen aufgebaut werden kann und muss. Neue Inhalte werden mit dem Kauf neuer Disney Figuren freigeschaltet, die in der Konsolen-Fassung übrigens nicht digital sondern wie bei dem Konsolen-Spiel Skylanders als Sammelfiguren im Spielwarenhandel verkauft werden.

Was ist Disney Infinity – von Markus Profitlich erklärt

Markus Profitlich ist die deutsche Stimme von Mr. Incredible und in diesem YouTube Werbefilmchen erklärt er unterhaltsam was Disney Infinity ist. Allerdings seht ihr in dem Video die Konsolen-Version des Spiels, die natürlich um Welten besser ist.

Übersicht über den kostenlosen Inhalt der Disney Infinity App

Vom Start weg steht leider nur eine Figur zur Auswahl und zwar Mr. Incredible von dem lustigen Animationsfilm Die Unglaublichen. Mit dem Muskelmann könnt ihr euch also frei in der Spiellandschaft umschauen und mit einigen Dingen interagieren. Natürlich beherrscht Mr. Incredible auch einige Special Moves, die man der recht komplexen Steuerung entlocken kann. Die gänzlich leere Spielwelt kann ohne In-App Kauf mit folgenden Dingen bestückt und erweitert werden:

  • Cinderellas Schloss
  • Ein Flusspavilion
  • Zahlreiche Felsen-Bausteine
  • Ein Märchenwald

Außerdem könnt ihr ein einziges Auto benutzten und eine Rennstrecke aufbauen. Damit ein wenig Leben in die Bude kommt, gibt es einen so genannten „Feindschöpfer“, der in regelmäßigen Abständen recht penetrante Bösewichte aus dem Disney Universum generiert. Spätestens jetzt kann Mr. Incredible mal seine verschiedenen Schlag-Varianten ausprobieren.

Disney Infinity App (18)

In-App Käufe & Disney Infinity Webcodes

Disney Infinity App (7)Falls ihr die Figuren an den Konsolen nutzt, scheint es eine Art Webcode zu geben, mit dem ihr auch auf die entsprechenden Figuren in der App zugreifen könnt. Ohne diese Webcodes können die Figuren per In-App Kauf zu 0,89 € ergänzt werden, darunter auch Sulley und Mike von der Monster Uni, Jack Sparrow und etliche Cars-Autos.

Allerdings konnte uns Disney mit diesen Angebot an gestückelten In-App-Inhalten noch nicht mal zum Kauf einer einzigen Figur bewegen. Dafür war uns schon der Gratis-Bereich zu langweilig.

Disney Infinity Toybox App | Bewertung

Wir haben drei Anläufe gebraucht die App überhaupt länger zu testen. Der Anfang ist konfus, obwohl die Steuerung und die Funktionen grob erklärt werden. Etwas orientierungslos steht man dann mit Mr. Incredible in der gähnend leeren Spiellandschaft. Während bei Minecraft und anderen Sandbox Spielen zumindest eine Landschaft mit Bäumen vorgefunden und erkundet werden kann, fängt man in der Disney Infinity App bei Null an.

Nachdem man sich mit den zähen Baumodus vertraut gemacht hat, kann man mit den kostenlosen Inhalten eine sehr überschaubare und recht öde Spielwelt erschaffen. Einziges Highlight ist das Cinderella Schloss, welches aber auch schnell erkundet ist.

Inwieweit die App in Kombination mit den Konsolenspielen und In-App Käufen an Spielspaß gewinnt, wissen wir nicht. Immerhin bietet die App zumindest momentan die Möglichkeit kostenlos ohne Konsole in die Disney Infinity Welt hineinzuschauen, die rund 100 Millionen Dollar Entwicklungskosten verschlungen hat.

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Walt Disney