Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder | App für Eltern

Gastartikel von Kirstin Gouverneur, Mutter und App-Entwicklerin

Kinder Erste Hilfe App Vergiftung (1)Die Ratgeber-App „Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder“ ist ein wertvolles Hilfetool für Vergiftungsnotfälle und aus eigenem Bedarf heraus entstanden. Ob zu Hause, im Wald, auf dem Spielplatz oder zu Besuch bei den Großeltern, fast jeder von uns wird früher oder später einmal mit der Situation konfrontiert, dass sein Kind sich in einem unbeobachteten Moment etwa Giftiges, sei es eine Pflanze oder ein Zigarettenstummel, in den Mund gesteckt hat.

Klar haben auch wir versucht, möglichst viele Gefahrenquellen von vorneherein auszuschließen. Aber unsere Kleine ist nun mal neugierig und sehr schnell. Als sie bei Oma die Zuckertabletten genascht hat, sind wir doch leicht panisch geworden. Nun – zum Glück ist alles gut gegangen und wir haben beschlossen, uns für die Zukunft besser vorzubereiten.

Kinder Erste Hilfe App Vergiftung (2)Kinder Erste Hilfe App Vergiftung (4)

Im Austausch mit anderen Eltern ist später die Idee entstanden, unser Wissen auch anderen zugänglich zu machen – und zwar intuitiv, einfach verständlich und natürlich ortsunabhängig. Was hilft es Ihnen schon, ein Pilzbestimmungsbuch zu Hause im Regal stehen zu haben, wenn Sie mit den Kleinen gerade im Park unterwegs sind? Und für eine Internetrecherche haben Sie im Notfall sicherlich auch keine Nerven!

Die gute Nachricht ist: Lebensbedrohliche Vergiftungen sind selten. Die schlechte: Eine falsche Maßnahme ist nicht nur bei leichten Vergiftungen oft gefährlicher als die Vergiftung selbst. Unsere App „Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder“ soll darum Eltern, Großeltern und auch Betreuungspersonen schnelle und richtige Hilfe bei Vergiftungsverdacht bieten und so mehr Sicherheit im Alltag mit Kindern geben.

Kinder Erste Hilfe App Vergiftung (3)Unsere App basiert auf einer intuitiven, einfach handhabbaren Stichwort- sowie einer Kategoriensuche, mit der Einträge zu 150 Pflanzen, 50 Pilzen, 130 Medikamenten sowie 160 Haushaltsmitteln und Chemikalien abrufbar sind. Ein gut strukturierter, übersichtlich gestalteter Seitenaufbau unterstützt das schnelle Erfassen der relevanten Informationen und ermöglicht einen direkten Abgleich der aufgelisteten Symptome mit den Beschwerden des Kindes.

Ist die Ursache der Vergiftung damit gefunden, hält die App einen Maßnahmekatalog für das richtige Vorgehen bei dieser Vergiftung bereit. Der stichwortartige Leitfaden verzichtet dabei auf im Notfall verwirrende oder zu lange Texte und beschränkt sich auf die wesentlichen DOs und DON’Ts. Ein besonderer Pluspunkt in solchen Stresssituationen ist die unkomplizierte Inapp-Wahl des Notrufs bzw. der bundeslandspezifischen Giftinformationszentralen.

Über die Notfallmaßnahmen bei Vergiftungen hinaus enthält die App auch hilfreiche Informationen zum richtigen Verhalten bei Bissen und Stichen sowie Präventionstipps, die dazu beitragen können, Vergiftungen zu verhindern.

„Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder“ ist im App-Store werbefrei erhältlich – bis zum 28. Februar noch zum Einführungspreis von 1,79 Euro, danach für 2,69 Euro.

Kirstin Gouverneur

Und was sagt das KinderappGarten-Team zu der Eltern App für alle Fälle?

Zum ersten Mal empfehlen wir euch eine App und hoffen, dass ihr diese nie wirklich gebrauchen werdet, und dennoch euch zulegen solltet. Wir haben direkt auf den Startbildschirm einen Notfall Ordner eingerichtet, und genau in so einen  Ordner empfehlen wir Eltern, Tanten, Onkeln, Großeltern, Erziehern, Betreuern… die App “Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder” griffbereit zu halten.

Sie ist auch grundsätzlich informativ und die Lektüre könnte ein sinnvoller Anlass sein, die eigenen Präventionsmaßnahmen im Haushalt zu überdenken. Wir wünschen euch, dass die Kinder Erste Hilfe App Vergiftung immer eine Bildungs-App bleibt und nie eine Notfall App wird.

Hier könnt ihr die App downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

➔ App downloaden für – Android im Google Play App Store

➔ App downloaden für – Kindle Fire & Android im Amazon App Shop

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

App-Entwickler: Roman Safreider | kigorosa