Infant Zoo App für Babys – Visuelle Stimulation mit kontrastreichen Bildern

✔ iPad + iPhoneBaby Apps

Infant Zoo Baby App (1)Mit kontrastreichen Bildern und schwarz-weißen Objekten könnt ihr ziemlich leicht die Aufmerksamkeit und Neugier von Babys wecken, wie ihr leicht mit dieser Baby App ausprobieren könnt. Die iPad & iPhone App nennt sich „Infant Zoo“, denn es werden viele lustige Tiere mit besonders starken Kontrasten gezeigt.

Infant Zoo Baby App (2)Infant Zoo Baby App (3)

Peek a Boo App für Babys

Das Konzept der App ähnelt den Peekaboo Apps für Kleinkinder, bei dem man an Scheunentor öffnet um zu sehen, welches Tier sich dahinter verbirgt. Von den gleichen App-Entwicklern stammt auch die App „Peek a Zoo Train„, welche für Kleinkinder entwickelt wurde.

Peekaboo App Kleinkinder

In der Infant Zoo App werden aber keine Bauernhof-Tore oder Eisenbahn-Wagons geöffnet, sondern Eier geknackt. Die gezeigten Tierköpfe behalte dann diese Ei Form bei. Die Grafik ist besonders simpel gehalten und kleine Schraffuren, Kreise und Effekt-Punkte erhöhen den Kontrast.

Infant Zoo Baby App (3)Infant Zoo Baby App (5)

Jedem Tier wurde auch ein typische Tier-Geräusch spendiert, was die Babys aufhorchen lässt. Wie sich das ganze in Aktion anhört und ausschaut könnt ihr in unserem YouTube-Video sehen.

Video Vorschau: Die Baby App „Infant Zoo“ in Aktion

Infant Zoo | Baby App Bewertung

Da wir schon länger hinter dem entwicklungspsychologischen Konzept dieser besonders kontrastreichen Bilder stehen, halten wir die App für sehr empfehlenswert. Infant Zoo ist ein schöner Vertreter der besonders schwierigen Sparte der Baby-Apps. Alternativ findet ihr übrigens auf Amazon Black and White Books für Babys, die im englischsprachigen und asiatischen Raum weit verbreitet sind.

Bei Interesse findet ihr hier ein paar schöne Exemplare: Black & White Books für Babys

Black White Baby Books

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Jenny Talavera