Der menschliche Körper – Anatomie App für Schüler, Lehrer und Unterricht

Der menschliche Koerper App (1)Apple featured nun schon die zweite Woche in Folge die neue Bildungs-App für Kinder “Der menschliche Körper”, welche für das iPad und iPhone zum Preis von 2,69 € angeboten wird. Wir haben uns die App genau angeschaut und wagen einen Vergleich zu dem bisherigen Platzhirsch in dieser Sparte: Das ist mein Körper – eine andere Kinder App zu diesem Thema.

Der menschliche Koerper App (2)

Der menschliche KörperViele von euch werden schon die App “Das ist mein Körper – Anatomie für Kinder” kennen oder gekauft haben, schließlich wurde auch diese App überdurchschnittlich häufig von Apple ins App Sore Rampenlicht gestellt. Im Grunde kann man den Vergleich vorweg schon auf folgende Unterscheidung verkürzen: Das ist mein Körper bietet viele Sprachhinweise, die eure Kinder beim Entdecken des Körpers an die Hand nehmen.

Der menschliche Koerper App (8)Eine Sprachausgabe und Erklärungen fehlen bei “Der menschliche Körper” hingegen gänzlich und so stehen nicht nur kleine Kinder erst mal wie der Ochs vor dem Berg. Allerdings weckt die App schnell das Interesse der Kinder. Wenn das App Konzept erst einmal verstanden wurde, schlüpfen die Kinder schnell in die Entdecker und Biologen Rolle. Und ihre Neugierde wird eigentlich immer belohnt, denn es warten wirklich sehenswerte Einblicke in den menschlichen Körper auf den App Nutzer jeden Alters.

Der Körper wird in unterschiedliche Bereiche bzw. Kreisläufe unterteilt. So kann man mit dem Röntgenblick sich nur das Verdauungssystem oder nur die Atmung anschauen. Da wir schwerlich alle Facetten dieser App darstellen könne, wollen wir exemplarisch mal die Atmung anschauen.

menschliche koerper app kinder

Die Lungen und das Zwergfell können zunächst frei herangezoomt werden. Übrigens warten alle Bereiche der App mit realistischen Sounds und faszinierenden Animationen auf. Noch detaillierter kann man sich die Lunge in der Einzelansicht anschauen. Wer im Anschluss noch den Blutkreislauf einblendet und studiert, bekommt auch ohne sprachliche Erklärungen ein größeres Verständnis vom menschlichen Körper.

koerper app kinder ipad iphone (16)In einer der unteren Ecke lässt sich ein unscheinbares Beinpaar entdecken. Wenn die Kinder in diesem Bereich mit schnellerem Tempo nacheinander draufdrücken können sie den Körper des Probanden zum Laufen bringen. So lassen sich die Auswirkung von körperlicher Aktivität auf den Blutkreislauf und die Atmung realistisch beobachten. Wirklich Interessant!

Zwischenfazit

Besonders gut eignet sich die App “Der menschliche Körper” für das gemeinsame Entdecken mit den Eltern zusammen, denn es werden recht schnell viele Fragen auftauchen. Je nach Alter der Kinder kann auch eine Hilfe bei der Navigation innerhalb der App nötig sein, bzw. jemand der die Sichtung moderiert und den Überblick behält. Diese Aufgabe erfüllt die App definitiv nicht. Falls euch dieser Punkt wichtig ist, empfehlen wir euch “Mein Körper”.

Ein Riesenpotential für die App sehen wir allerdings im Bildungsbereich. Die App ist nahezu prädestiniert dafür, von Lehrern im Unterricht genutzt zu werden, sofern die nötigen technischen Voraussetzungen geschaffen wurden. Bei uns wird die App jedenfalls in unser neuen Kategorie „Apps für Schule und Lehrer“ verordnen (in Vorbereitung).

Frage-Antwort Feature

Vielleicht um die fehlenden Erklärungen und sprachlichen Hinweise zu kompensieren, wurde der App ein Frage-Antwort Feature spendiert.

Ob dieses Praxistauglich ist, müsst ihr selbst bewerten. Kinder können mit langen Fingerdruck auf eine beliebige Stelle eine Frage per Sprachaufzeichnung hinterlassen. Diese Fragepunkte können die Eltern dann beantworten, wobei die Antwort an der gleichen Stelle für die Kinder auffindbar ist. Ob und wofür dieses Feature für euch nützlich ist, müsst ihr selbst bewerten. Wir nutzen es allenfalls als Notizfunktion.

Hier findet ihr den offiziellen App-Trailer, der allerdings eher Vorschüler als Zielgruppe präsentiert.

Fazit

Im App Store findet man gute und schlechte Bewertungen zur neuen Körper App. Die enttäuschten Bewertungen wundern uns nicht. Da Apple meist kommentarlos die Apps mit „Unser Tipp“ ins Rampenlicht rückt, können die Nutzer nur erraten an wen der Tipp gerichtet ist.

Wir empfehlen die App erst für Kinder ab dem Grundschulalter, die schon Interesse an körperlichen Phänomen gezeigt haben. Für den Vorschulbereich würden wir euch hingegen eher zu „Das ist mein Körper raten“. Unser Meinung nach ergänzen sich die beiden Apps wunderbar. Man beginne mit “Das ist mein Körper” und vertiefe mit “Der Menschliche Körper”.

Update 18.09.2013 – Neue Ergänzung per In-App Kauf

menschliche körper app

Seit Neuestem wird im Elternbereich eine Erweiterung per In-App Kauf angeboten. Das Urogenitale System war den Entwicklern wohl zu heikel zum App-Start. Wir haben diese In-App Erweiterung zwar nicht getestet aber scheinbar enthält sie „stilisierte, aber akkurate Zeichnungen von Geschlechtsorganen, um Kinder über ihre Körper und deren Funktion aufzuklären“.

Mit Blick auf die sehr unterschiedlichen Bewertungen im App Store vermuten wir, dass die Meinungen über diese App durch die neue Erweiterung noch mehr auseinander gehen wird, sowohl Inhaltlich als auch bezüglich der Preis-Politk.

Über nachträgliche In-App Käufe in Kauf-Apps freuen wir uns jedenfalls nicht – andere Entwickler bedenken ihre Apps auch kostenfrei mit kleinen Erweiterungen. Wir sind negativ gespannt, ob der Inhalt in Zukunft noch weiter kostenpflichtig gestückelt wird.

Hier könnt ihr die App für eure Kinder downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Körper App Entwickler: Tinybob