Zwei Apps für Kleinkinder: Trucks & More Trucks by Duck Duck Moose

Wer sich die beiden folgenden Apps für Kinder bis 4 Jahre zulegt, hat eine Menge Fahrzeuge in der Garage bzw. im iPad und iPhone stehen. Hier schlägt vor allem das Herz von kleinen Jungs höher, denn es gibt Feuerwehrautos, MonsterTrucks, Müllwagen, Abschleppwagen, Bagger und andere Baustellenfahrzeuge zu entdecken.

Beide Kinder Apps stammen von dem beliebten Kinder App Studio mit dem tierischen namen „Duck Duck Moose“, auf Deutsch hört sich das noch viel besser an: „Ente Ente Elch“.

Soeben ist ihre neuste Kinder App erschienen, die eine Kinder App Bestseller fortsetzt. Die Rede ist von den beiden Apps:

  • More Trucks by Duck Duck Moose (Teil 2)
  • Trucks by Duck Duck Moose (Teil 1)

Trucks Duck Duck Moose App (2)Wir stellen euch beide Kinder Apps auf einmal vor, und falls ihr noch keine der beiden Apps habt, empfehlen wir euch unbedingt mit dem ersten Teil („Trucks“) zu beginnen, die uns besser gefällt.

Der Kinder App Bestseller „Trucks“ (Teil 1 – mit dem gelben Baustellenfahrzeug im App Icon) bietet fünf abwechslungsreiche Aktivitäten für die Kinder an.

1. Waschanlage
Erst werden die Autos durch eine dicke Matschpfütze gezogen, und dann in einer langen Waschstraße wieder auf Vordermann gebracht.

Trucks Duck Duck Moose App (42)Trucks Duck Duck Moose App (44)

2. Abschleppwagen
Normalerweise streng verboten, aber ausnahmsweise können die Kinder mal einen spitzen Gegenstand auf der Straße “verlieren”, auf dass ein vorbeifahrendes Auto einen Plattfuß bekommt, und abgeschleppt werden muss. In der Werkstatt angekommen, wird nicht nur der Reifen gewechselt, sondern darf der Fahrer sich als Entschädigung auch gleich neue Felgen aussuchen.

3. Müllwagen
Erst wird der Müll von der Straße sortiert, dann jede Tonne einzeln mit dem richtigen Müllwagen abgeholt. Auch dieses Spiel lässt sich mit wenigen Tapsern und einer sehr leichten Steuerung spielen.

Trucks Duck Duck Moose App (49)Trucks Duck Duck Moose App (59)

4. Baustellen
Auf der Baustelle werden große Massen an Erdreich mit einem Kipper und einen Bagger hin und her bewegt. Erst lässt man alles den Hang hinunterfallen, und dann schafft es der Bagger beiseite.

5. Straßenverkehr
Alle möglichen Autos fahren dicht an dicht die Hauptstraße entlang. Über eine eingeblendete Ampel können die Kinder die Geschwindigkeit des Verkehrs einstellen. Jedes Auto ist interaktiv, d.h. wenn man es antippt gibt es eine kleine Überraschung. Mal wird ein Eis aus dem Eiswagen verkauft, mal kommt es zu einem leichten Auffahrunfall.

Trucks Duck Duck Moose App (65)Trucks Duck Duck Moose App (66)

BesteKinderApps.de Bewertung:

Der erste Teil gefällt uns sehr gut, sowohl von der Aufmachung, vom Umfang und vom Preis. Genau wie im zweiten Teil werden leider alle Spiele per englischer Sprachausgabe erklärt, die wir gerne ausschalten würden, denn die Spiele erklären sich eigentlich von alleine. Bitte beachtet auch bei dieser App, dass sie wirklich für unter 4 Jährige konzipiert ist. Wer hier ein komplexes Baustellenspiel oder ähnliches erwartet, wird möglicherweise enttäuscht sein.

Hier könnt ihr die App „Trucks“ downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

➔ App downloaden für – iPhone im Apple App Store

Trucks Duck Duck Moose App (1)More Trucks by Duck Duck Moose” – Die Fortsetzung

Die neue App bringt leider ein Spiel weniger mit als der Vorgänger, nämlich vier statt fünf.

1. Feuerwehr
Ihr startet in der Feuerwache, in der es nicht viel mehr zu tun gibt, als die Rutschstange zu benutzen, denn der Feueralarm schrillt. Stimmt nicht – wer mag kann ein Tic Tac Toe Spiel spielen, bevor er die Rutschstange benutzen kann. (Ist das ein geheimer Feuerwehr-Brauch oder ein deplatziertes Mini-Spiel?) Jedenfalls geht es dann mit dem Feuerwehrwagen durch die recht kurze City. Wenn ein Gebäude brennt, drückt man die Löschtaste. Nur das Zielen ist eigenartig. (-) Obwohl die Löschtaste kreisrund ist, kann man den Finger hoch und runter bewegen – was nicht erkennlich ist. Im Endeffekt wäre hier ein Schiebebalken oder zumindest ein länglicher Knopf die richtige Wahl gewesen.

Trucks Duck Duck Moose App (7)Trucks Duck Duck Moose App (9)

2. Nochmal die Baustelle
Auf dieser Baustelle steuern die Kinder einen Kran. Die Steuerung ist etwas weniger intuitiv wie bei den anderen Spielen, aber doch recht schnell gelernt. Die Bauklötze werden von links geholt und rechts platziert.

Trucks Duck Duck Moose App (28)Ein Grundriss zeigt ein Spitzdachhaus und wir haben es in fünf Anläufen nicht geschafft, das Haus richtig nachzubauen. Egal ob wir die Türe versucht haben auszusparen oder nicht, irgendwann meckert das Spiel, dass hier keine Steine mehr hinpassen und zwingt uns das Haus mit dem Bulldoser niederzuwalzen. Schräge steine gibt es auch nicht für das Dach und so beenden wir enttäuscht dieses Spiel, mit einem großen Fragezeichen über dem Kopf

3. Schrottplatz
Mit sehr wenigen Interaktionen werden Autos auf einen Auto-Transporter verladen und zum Schrottplatz gebracht. Auch das Magnet benötigt genau ein Tastendruck um die Autos vom Transporter abzuladen. Ist der Stapel an Schrottautos hoch genug, kann er mit einem Godzilla-Fuß eingestampft werden. Hm.

4. Monster Truck Rennen
Das Monster Truck Rennen finden wir mitunter noch am schönsten. Mit Monster Trucks fahren die Kinder eine hügelige Strecke von A nach B, sammeln unterwegs Goldmünzen und einige Power-Ups und können sich so eine ganze Reihe an verschiedenen Monster Trucks freispielen, die allesamt auch eine etwas andere Kulisse mit sich bringen. Gerade das Freischalten der Autos macht Spaß und motiviert immer mal wieder eine Runde zu drehen.

Trucks Duck Duck Moose App (32)Trucks Duck Duck Moose App (13)

BesteKinderApps.de Bewertung:

Vielleicht sind wir etwas zu streng, aber gerade im Vergleich mit dem Vorgänger „Trucks“ ist „More Trucks“ in unseren Augen der schwächere Titel. Vielleicht liegt es auch daran, dass einige Details nicht unseren Geschmack treffen. Auch bei aller Anlehnung an die „kindliche Phantasie“ wäre die App doch prädestiniert gewesen, realistische Abläufe zu veranschaulichen. Statt einem Dino-Bein als Müllpresse fänden wir eine echte Müllpresse besser. Beim Hausbau fänden wir echtes Baumaterial spannender als Bauklötze mit Tieren. In der Stadt begegnet uns ein Flugsaurier – warum kein Helikopter?

Andere Kritikpunkte fallen nicht in die Kategorie „Geschmackssache“: Das Auto im Monster Truck Rennen ist zu weit mittig platziert, das die Kinder kaum Zeit haben über die Hindernisse zu springen. 1. Etwas mehr links würde man die hügelige Strecke besser überschauen können. 2. Das Kran-Spiel setzt uns Schach-Matt. Falls ihr es löst, schreibt uns eine Email. 3. Achtet auf den missverständlichen Lösch-Knopf.

Hier könnt ihr die App „More Trucks“ downloaden:

➔ App downloaden für – iPad im Apple App Store

➔ App downloaden für – iPhone im Apple App Store

Tipp: Wenn ihr unsere Kinder-App Empfehlungen mögt,
folgt uns doch einfach:
FacebookTwitterGoogle PlusPinterestYouTube

Kinder App Entwickler: Duck Duck Moose