Sprinkle Junior | Feuerwehr App für Kinder

Feuerwehr App SprinkleFeuerwehr App SprinkleEin populärer Beruf bei Kindern, jedenfalls bei Jungs, ist der Feuerwehrmann. Warum deshalb nicht schon als Kind ein bisschen üben? Während bei Feuerwehr-Spielzeug meist nur Trockenübungen absolviert werden, kann man auf dem iPad & iPhone virtuelles Wasser verspritzen und das nicht zu wenig.

Feuerwehr App Sprinkle

Wie Ihr an den beiden Icons oben seht, bespreche ich mit diesem Beitrag 2 Apps: Einmal das normale Sprinkle, was ich für Kinder ab 7 Jahre empfehle. Für die jüngeren Feuerwehr-Enthusiasten wurde ein eigener Ableger von Sprinkle entwickelt der sich “Sprinkle Junior” nennt. Dort sind einige Dinge vereinfacht und so kann der Wasserspaß schon ab 4 Jahren beginnen.

Ich gehe nachher noch etwas genauer auf die Unterschiede der beiden Versionen ein. Zunächst aber ein Blick auf das Spielprinzip und die Story von Sprinkle, die bei beiden Versionen gleich ist.

Feuerwehr App SprinkleAuch in einer niedlichen Fantasiewelt brennt leider regelmäßig mal die ein oder andere Hütte. Zum Glück ist die Feuerwehr immer schnell mit einem Löschwagen vor Ort. Dieser hat in Sprinkle Junior einen unbegrenzten Wasservorrat und im normalen Sprinkle einen Begrenzten, also heißt es haushalten. Um so mehr Wasser man einspart, um so mehr Punkte bekommt man am Ende. Wahre Fans der Reihe tüfteln auch an einmal gelösten Levels weiter, um den Wasserverbrauch zu optimieren.

Feuerwehr App SprinkleDas Spiel mag auf den ersten blick wie ein Feuerwehr-Aktion-Spiel erscheint, was ein Trugschluss wäre. Schon bald versperren alle möglich und unmöglichen Hindernisse den freien Spritzweg zum Feuer. Es gilt diese Hindernis taktisch zu überlisten oder beiseite zu räumen. Die Strategien, die zum Erfolg führen sind dabei abwechslungsreich genug um immer wieder für Kopfnüsse zu sorgen. Zumindest in der normalen Version gibt es immer mal ein Level, in dem man mal ein paar Versuche braucht um weiter zu kommen. Wer in dem Moment nicht die Zeit oder Lust aufbringt, darf die Levels überspringen. Das finde ich bei Kinderspiele Apps immer gut.

Feuerwehr App SprinkleSprinkle ist somit viel mehr Rätsel-Spaß als Wasser-Action. Die Steuerung ist dabei sehr simpel. Der Feuerwehrwagen kann seinen Turm hoch und runter fahren und die Spritzdüse neigen. Ersteres wird mit einem einfachen Fingerwisch am Feuerwehrwagen selber gesteuert. Der Neigungswinkel der Spritze wird dann außerhalb eines Radius mit der anderen Hand verstellt.

Mein erster Kauf war übrigens die Junior Ausgabe von Sprinkle, natürlich wegen meiner Tochter, die das Spiel auf Bildern gesehen hat(so viel zu den Feuerwehrmann im Titel. Auch Mädchen mögen Feuerwehr spielen, jedenfalls auf dem iPad). Für Erwachsene und ältere Kinder ist Sprinkler Junior natürlich ziemlich leicht aber was bleibt ist das Nachschub-Verlangen. Flux wurde von mir deshalb das normale Sprinkle nachgekauft. Wenn meine Tochter etwas älter ist, wird sie sicher auch diese Version spielen. Sie schielt schon immer auf meine Levels und gibt fleißig Tipps, wie die Level-Lösung aussehen könnte.

Wer Spielspaß-Nachschub benötigt, dem sei Sprinkle wärmstens empfohlen.

Sprinkle Junior downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

➔ App downloaden für – Android im Google Play Store

Sprinkle (normal) downloaden:

➔ App downloaden für – iPad & iPhone im Apple App Store

➔ App downloaden für – Android im Google Play Store

➔ App downloaden für – Kindle Fire im Amazon App Shop

Kinder App-Entwickler: Mediocre AB